Aktiv im Urlaub

In diesem Urlaub geht es schwerpunktmäßig ums Surfen, Stand-Up-Paddlen, Biken und Wandern. Rund ums Camp, am Strand und in der Umgebung gibt es viel zu entdecken und zu erleben. Alle Detailinfos dazu erhalten Sie natürlich vor Ort von unserem Reiseteam.

 

Ein Tag könnte z.B. so aussehen:

Nach einem reichhaltigen Frühstück startet dien erste Gruppe gegen 10 Uhr zum Surfkurs, eine weitere macht sich mit den  SUPs und der Fähre auf den Weg zum Strand und die letzte startet zu einem Fahrradausflug, z.B. nach Castelsardo.
Am frühen Nachmittag sind alle wieder zurück im Camp. Im Gemeinschaftsbereich wird vielleicht eine gemeinsame Mittagspause gemacht. Anschließend steht einem entspannten Strandnachmittag nichts mehr im Weg. Die ganz große Hitze ist dann meist verflogen.
Rechtzeitig zum Abendessen trudeln alle wieder im Camp ein. Hier gibt es dann nach dem Essen die Infos für den nächsten Tag und es können direkt Pläne geschmiedet werden.
Nach dem Abendessen bietet es sich an, gemütlich bei einem Gläschen in unserem "Wohnzimmer" zusammen zu sitzen. Vielleicht genießen auch einige den Sonnenuntergang, der übrigens jeden Abend aufs Neue sehr schön an unserem Privatsteg zu genießen ist. Und wer es noch sportlich angehen möchte, trifft sich am Beachvolleyplatz.

 

Die Surfkurse

...werden von der Surfschule Valledoria durchgheführt. Die Station grenzt unmittelbar an unser Camp. Hier haben erfahrene Surfer die Möglichkeit, sich zu günstigen Konditionen Material zu leihen. Anfänger*innen können Schnuppern oder direkt einen Surfschein machen, aber auch für Fortgeschrittene gibt es Angebote.

 

Wer seinen Surfkurs bereits vorab im elan Büro bucht, erhält einen Preisnachlass von 20%.
Die Kurse finden übrigens in deutscher Sprache und in extrem freundlicher Atmosphäre statt.

Hier eine kleine Preisliste:
Schupperkurs, ca. 1 Std.:                  gratis
Kurs für Anfänger*innen, 10 Std: 120 €*
Kurs für Fortgeschrittene, 7 Std.: 104 €*

VDWS Grundschein:                            30 €
(Abschlussprüfung nach Grundschein)

*nur bei Buchung vorab direkt mit der Reisebuchung.

 

Stand-Up-Paddling

Ein besonderes Erlebnis. Ob auf der Lagune, über den Fluss oder auf dem offenen Meer. Vom Camp aus ist alles möglich. Wir haben im Camp 3 eigene aufblasbare SUPs. Weiteres Material gibt es in der Surfschule zu günstigen Preisen. SUP in den Sonnenuntergang ist ein echtes Highlight! 

 

Biken

6-8 Fahrräder stehen kostenlos für unsere Gäste im Camp bereit. Damit sind kurze Touren ins Dorf oder zum Supermarkt und kleinere Radtouren möglich. Für längere und sportlichere Touren (geführt oder ungeführt) können die Mountainbikes der Surfschule gemietet werden (4 Std: 14 €, 1 Tag: 20 €).

Wandern

Im Juni ist es noch nicht ganz so heiß, im September nicht mehr. Da bietet es sich an, die Umgebung zuuz erwandern. 2-3 geführte Wanderungen pro Woche sind bereits im Reisepreis enthalten, inklusive Kleinbustransfers.

 


Auch sonst bietet unser Camp viel Freiraum für eigene Aktivitäten. Einige Möglichkeiten sind im Folgenden aufgezeigt.

 

Schwimmen im Mittelmeer oder im Pool

Hierzu bestehen gleich mehrere Möglichkeiten - im kristallklaren und erfrischenden Wasser des Mittelmeeres, im kostenlosen Pool auf dem Campingplatz (es gibt ein großes Becken für Schwimmer und ein kleineres Becken mit Rutschen für Kids) oder aber im Süßwasser der Lagune direkt vor der Haustür unseres Camps. Bei uns findet jeder "sein" Wasser zum Schwimmen und plantschen.

 

Kiten

Sowohl die Lagune als auch das offene Meer ziehen bei Wind viele Kite- Surfer an. Auf Grund der Größe haben hier alle genug Platz für ihre Aktivitäten. Material hierfür muss bitte mitgebracht werden. Kurse können bei der örtlichen Kitesurfschule gebucht werden.

 

Kanufahren auf Sardinien

Die Lagune bietet sich für Kanutouren an. Um die nähere Umgebung zu erkunden, oder mal eben zum Strand zu fahren, stehen unseren Gästen einige Kajaks und Kanus kostenlos zur Verfügung. Für Längere Touren bietet Vittorio, unser italienische Partner vor Ort, echte Seekajaks an. Im Rahmen des Wochenprogramms sind unterschiedliche geführte Touren möglich (Extrakosten vor Ort). Ein wirklich schönes Erlebnis!

 

Laufen auf Sardinien

Rund um den Campingplatz La Foce bietet sich die Natur für ausgiebige Wanderungen oder Joggen an. Gerne beraten wir Sie bei der Streckenauswahl.

 

Tennis/Fußball

Der Campingplatz verfügt über einen Tennis- & Fußballplatz. Dieser kann nach Reservierung an der Rezeption genutzt werden. Einmal in der Woche werden wir den Fußballplatz für uns blocken und einen Abend mit allen, die Lust haben, richtig kicken. Freuen Sie sich drauf.

 

Beachvolleyball

Zwischen Surfstation und unserem Camp befindet sich unser Beachvolleyballplatz. Hier verabreden sich die Volleyballer*innen oft abends und spielen bis es dunkel wird. Ein Turnier wäre sicherlich auch möglich.

 

Tauchen auf Sardinien

Es bieten sich verschiedene Möglichkeiten. Gerne stellen unsere Mitarbeiter vor Ort für Sie die Verbindungen zu den verschiedenen Tauchstationen her. (z.B. Isola Rossa.)

 

Tischtennis und Kicker

Exklusiv für elan Gäste stehen im Camp ein Kicker und eine Tischtennisplatte bereit. Hier wird sicherlich das ein oder andere Match ausgetragen, vielleicht auch ein Turnier veranstaltet.

 

Weitere Ausflüge

Valledoria ist ein idealer Ausgangspunkt für interessante Tagestouren und bietet viele Möglichkeiten, um Land & Leute, aber auch die Mitreisenden kennenzulernen. Tagesausflüge sind nur vor Ort buchbar, wir beraten Sie gerne!